School

OKR-Mastering Kompaktlehrgang - Selbstorganisation mit System

Über OKR-Mastering

OKR ist die Kurzform von OBJECTIVE & KEY RESULTS. Hinter dieser Methode verbirgt sich ein modernes und überaus wirksames Tool um Teams und ganze Organisationen zielgerichtet und gleichzeitig unglaublich beweglich zu steuern. OKR´s sind mehr als nur Zielvereinbarungen und leisten einen wertvollen Beitrag für erfolgreiche Führung – vor allem in bewegten Zeiten.

Als AbsolventIn des federkraft OKR-Mastering Kompaktlehrgangs wissen Sie, wie man OKR´s in Unternehmen einführt und wie man einen OKR Prozess erfolgreich gestaltet und moderiert. Wir beleuchten mit Ihnen unterschiedliche Formen von Organisationen, deren Ausrichtung, deren Kultur und deren Steuerungsmechanismen im Kontext von OKR. Schon während des Lehrganges arbeiten Sie aktiv an Ihren persönlichen OKR´s bzw. jener Ihrer Organisation. Im geführten Austausch unterstützen Sie auch andere TeilnehmerInnen dabei deren OKR´s zu formulieren und erfolgreich in die Umsetzung zu bringen.

 

Rahmen & Kosten

  • 2 x 2 Seminartage (jeweils 9:00 - 17:00)
  • Unterlagen & dauerhafter Zugang zum digitalen federkraft OKR Archiv
  • Seminar & Pausenverpflegung vor Ort

 

Abschluss:

Im Rahmen einer Abschlussprüfung erhalten die TeilnehmerInnen eine Zertifizierung "OKR-Mastering".

 

Ort: Wien, Millenium Tower

Die Seminarblöcke sind grundsätzlich als Präsenzformat ausgerichtet. Abhängig von möglichen COVID-19 bedingten Einschränkungen, kann der Lehrgang auch im Onlineformat (Remote) durchgeführt werden.


Termin:

Modul 1: 7. - 8. Oktober 2021

Modul 2: 28. - 29. Oktober 2021

 

Investition: € 2.850.- zzgl Ust

 

Inhalte

An insgesamt 2x2 Ausbildungstagen zzgl. jeweils 1 Stunde individuellem Coaching pro TeilnehmerIn, erhalten Sie die wesentlichen Methoden und Instrumente aus dem OKR-Framework, um Selbstorganisation anhand der OKR Methode auch in Ihrem Unternehmen schrittweise in Umsetzung zu bringen. Die Arbeit an realen OKR Prozessen ist ein wesentlicher Teil dieser unmittelbar an der Praxis ausgerichteten federkraft Ausbildung.

Psychologische Grundlagen der Selbstorganisation I Führung und Selbststeuerung I Das Revival der Zielplanung | Wirkprinzipien von OKR´s | Zielerreichung & Messbarkeit | OKR´s und Organisationskultur | Dynamik von Change Prozessen | Rolle/Funktion eines  internen OKR-Beraters | OKR Monitoring – analog & digital | Typische Einführungsprozesse | OKR´s und Kommunikation | OKR´s als Regelprozess

Dieses Angebot richtet sich gleichermaßen an Unternehmer/innen, Führungskräfte, Personal- und Organisationsentwickler/innen sowie Coaches und BeraterInnen.

 

TeilnehmerInnenstimmen:

 

"Der OKR Mastering Lehrgang bei der federkraft Consulting Group bietet einen tollen Einstieg in die Thematik des OKR Frameworks und dessen Anwendung. Der Kurs ist allen zu empfehlen, die sich mit klarer Strukturierung von Arbeitsprozessen nach modernsten Gesichtspunkten beschäftigen wollen. Ich kann diesen Lehrgang bei federkraft sehr empfehlen!"  Dr. DI Lothar Eysn, Leitung der Stabstelle Innovation und IKT, Technische Stadtvermessung

 

 

"Ich habe vor dem Lehrgang in meinem Team schon viel mit OKRs zutun gehabt, doch der 4-tägige intensive Kurs mit federkraft hat einige Knoten, die in meinem Kopf zu der Thematik exisitiert hatten, gelöst und viele Fragen geklärt. Ich kann den OKR Mastering Kurs nur jedem empfehlen, der sich für diese Art des agilen Arbeitens interessiert! DI Barbara Graf, Medical Science Liaison Manager, Roche Diagnostics 

 

 

"Für alle die sich in ihrem Unternehmen bereits mit OKR beschäftigen oder dies vorhaben, kann ich den OKR Mastering Lehrgang von federkraft wärmstens empfehlen. Mir hat es insbesondere sehr gut gefallen, die konkrete Umsetzung der einzelnen Bestandteile des OKR Zyklus in der eigenen Situation durchzusprechen und hands-on zu üben, und eine Peer Group für Fragen und Überlegungen rund um OKRs zu finden." Mag. Gregor Sieber, Division Manager, Head of Consulting and Innovation, EBCONT proconsult GmbH

 

 

"Das OKR-Mastering von federkraft hat es uns ermöglicht, gemeinsam Schwerpunkte zu definieren und diese in Kooperation mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umzusetzen. Durch die neu geschaffene, offene Kommunikationskultur und der damit einhergehenden Eigenverantwortlichkeit können wir nun flexibel auf Veränderungen reagieren und gemeinsam am Strang ziehen, der uns zu unseren strategischen Zielen führt." Alexandra Egger, BA BSc MA, Leiterin der Digitalen Services, Wienbibliothek im Rathaus

 

Möchten Sie mehr erfahren? [Kontakt]

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden

[Newsletter abonnieren]